Diagnose ADHS - sanfte Hilfe für Ihr Kind

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Bestimmen Unruhe, Stress und Streit Ihren Alltag?

Sind Sie gefühlt die meiste Zeit damit beschäftigt, Ihr Kind zu tadeln?

Rastet Ihr Kind bei Kleinigkeiten aus, reagiert wütend oder beleidigt?

Ist Ihr Kind leicht ablenkbar, reizbar, tollpatschig und trödelt bei den Hausaufgaben?

Eckt es bei anderen oft an und zieht sich dann zurück?

 

Die gute Nachricht: es gibt eine Möglichkeit, ihm und somit auch Ihnen den Alltag zu erleichtern.

 

Während meiner jahrelangen selbständigen Tätigkeit habe ich festgestellt,

dass mir genau diese aufgedrehten und zappeligen Kinder besonders am Herzen liegen.

Sie haben unglaublich viel Energie und Potenzial, welches sie oft nicht abrufen können.

Ich liebe es, mit ihnen zu arbeiten, ihre Stärken zutage zu fördern

und die Erfolge, die sich nach kurzer Zeit einstellen, gemeinsam zu erleben.

 

Deshalb habe ich ein Intensivprogramm speziell für Vorschul- und Grundschulkinder entwickelt, das sich aus unterschiedlichen,

äußerst kraftvollen Methoden zusammensetzt.

Da jedes Kind unterschiedliche Bedürfnisse hat, gibt es bei mir jedoch kein "Schema F",

kein vorgefertigtes Konzept, das für alle gleich ist.

Ich stelle mich auf jedes Kind in jeder Sitzung neu ein

und wir schauen gemeinsam, was hilfreich und förderlich ist.

Ausgeglichen & motiviert – so funktioniert's

Die Basis ist Reflexintegration, ein gezieltes Bewegungsprogramm auf psychischer und neuromotorischer Ebene. Durch die Verknüpfung mit individuell angepassten Coaching- und Therapiemethoden entsteht ein zielorientiertes Behandlungskonzept speziell für Kinder mit ADHS-Symptomatiken, Lernblockaden oder Verhaltensauffälligkeiten.

 

Die Kinder lernen, ins innere und äußere Gleichgewicht zu kommen und ihre Potenziale zu entfalten.

Motorische Entwicklung, Konzentrationsfähigkeit, Impulskontrolle, Lernverhalten und soziale Kompetenzen

werden nachhaltig verbessert.

Das Training macht den Kindern Spaß und ihr Selbstvertrauen wird gestärkt.

So wird aus einem "Schaffe ich das?" ein "WIE schaffe ich das?"

 

Ein kleiner Einblick in die Methoden, die zum Einsatz kommen können:

  • Kunst- & Sandspieltherapie
  • Coaching & Potenzialentfaltung
  • Symbolarbeit
  • Entspannung
  • Lern- & Mentaltraining
  • Entwicklungspädagogik
  • energetische Klopfakupressur
  • Kindgerechtes EMDR
  • Kinesiologie
  • Achtsamkeitstraining

Durch die individuelle, gezielte Methodenauswahl genügen oft wenige Sitzungen,

um die gewünschten Veränderungen zu erzielen.

Es gibt keine Vertragsbindung – von Termin zu Termin schauen wir gemeinsam,

wie viel Unterstützung ratsam und hilfreich ist.

Dieses Intensiv-Programm beinhaltet Reflexintegration etwa alle vier Wochen.

Hierbei ist Ihre Mitarbeit gefragt. Sie bekommen Übungen auch für zu Hause,

um noch größere Erfolge zu erzielen. Der tägliche Aufwand für die Bewegungsübungen sind ca. 10 Minuten.

Zwischen diesen Einheiten finden je nach persönlichem Bedarf ein bis drei individuell

auf jedes Kind abgestimmte Sitzungen statt.

Die Investition beträgt 70 € für eine Sitzung, die zwischen 60 und 90 min. dauert.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Melden Sie sich gerne telefonisch oder per eMail bei mir.

Ich freue mich, Ihr Kind und Sie unterstützen zu dürfen.